Fricke + Kollegen Steuerberater PartmbB

Funktionen

Autor

by atikon.com

Verlauf

Steuernews für Mandanten

Kompromiss bei Förderung von Solarstrom aus Fotovoltaikanlagen

Bundesregierung erzielt Einigung im Vermittlungsausschuss ...mehr

Fiskus beteiligt sich an arbeitsgerichtlichen Streitigkeiten

BFH lässt Abzug von Vergleichskosten als Werbungskosten zu ...mehr

Telearbeitsplatz kein Arbeitszimmer

Aufwendungen für einen Telearbeitsplatz unterliegen keiner Abzugsbeschränkung ...mehr

Doppelte Erbschaftsteuern in internationalen Erbfällen

Grenzüberschreitende Erbfälle: Wenn zwei Staaten Steuern kassieren ...mehr

Fiskus beteiligt sich an arbeitsgerichtlichen Streitigkeiten

Arbeitsgericht

Werbungskosten

Unter Werbungskosten fallen Aufwendungen zur Erwerbung, Sicherung und Erhaltung der Einnahmen. Sie sind bei der Einkunftsart abzuziehen, bei der sie erwachsen sind. Bei Aufwendungen für aus dem Arbeitsverhältnis entstammende Rechtsstreitigkeiten und Prozesskosten spricht regelmäßig die Vermutung dafür, dass es sich um Werbungskosten handelt. Dies gilt, auch wenn ein Vergleich geschlossen wird, wie der Bundesfinanzhof (BFH) jüngst festgestellt hat (BFH v. 9.2.2012, VI R 23/10).

Strafbare Handlungen gegenüber Arbeitgeber

Der BFH hat den Werbungskostenabzug im Streitfall auch für strafrechtlich relevante Sachverhalte (Vertragsverletzungen, Verletzung von Betriebsgeheimnissen) bejaht. Die Finanzverwaltung war hingegen der Auffassung, dass die Rechtsstreitigkeiten außerhalb der beruflichen Aufgabenerfüllung liegen und daher nicht mit den Einkünften aus der Erwerbstätigkeit zusammenhängen. Der Werbungskostenabzug sollte daher in allen außergerichtlichen und gerichtlichen Streitigkeiten mit dem Arbeitgeber oder auch Geschäftspartner/Kunden geprüft werden!

Stand: 12. Juli 2012

Bild: eschwarzer - Fotolia.com

Anschrift

Görlitzer Straße 21
83395 Freilassing

T. +49/8654/4960-0
F. +49/8654/4960-50


www.fricke-g.de

Neues Forschungszulagengesetz

Steuerliche Förderung von Forschung und Entwicklung ...mehr

Fallstricke beim elektronischen...

Fahrtenbuch muss Fahrtanlässe enthalten ...mehr

Zinseinspruch gegen die Gewerbesteue...

Keine Bindungswirkung für Kommunen ...mehr

Erbschaftsteuer-Richtlinien 201...

Neue Verwaltungsvorschriften ...mehr

Mitarbeiterentsendung 2019

Neues BMF-Schreiben ...mehr

Grunderwerbsteuer beim Unternehmenskau...

Der Share Deal ist die übliche Methode bei Kapitalgesellschaften. ...mehr

Kurzzeitige Vermietung steuerunschädlic...

Ausschließlich zu privaten Wohnzwecken genutzte Immobilien können ohne Beachtung jeglicher... ...mehr

Brexit verschoben

Die EU-Staats- und Regierungschefs haben sich auf dem Sondergipfel in Brüssel am 11.4.2019... ...mehr

hCards

Logo von Fricke + Kollegen Steuerberater PartmbB
Fricke + Kollegen Steuerberater PartmbB, work: Görlitzer Straße 21, 83395 Freilassing, Deutschland, work: +49/8654/4960-0, fax: +49/8654/4960-50

Logo von Atikon
Atikon, work: Kornstraße 15, 4060 Leonding, Österreich, work: +43 732 611266 0, fax: +43 732 611266 20