Fricke + Kollegen Steuerberater PartmbB

Funktionen

Autor

by atikon.com

Verlauf

Steuernews für Mandanten

Ländererlass zur neuen Erbschaftsteuer

Anwendungsvorschriften der Finanzverwaltung veröffentlicht ...mehr

Pflegefreibetrag für Kinder

Niedrigere Erbschaftsteuer für Pflegeleistungen ...mehr

Beiträge an österreichische Versorgungskassen

Finanzgericht stellt Beiträge steuerfrei ...mehr

Ehrenamtliche Tätigkeiten

BFH stellt Ehrenämter umsatzsteuerfrei ...mehr

Ferienbeschäftigung für Schüler und Studenten

Schüler und Studierende sind in den Sommermonaten beliebte Aushilfskräfte. ...mehr

Steuerfallen bei Vermietung durch GmbH

Im Streitfall hatte eine GmbH ein Einfamilienhaus an den Alleingesellschafter und Geschäftsführer zu ortsüblichen Mietzinsen von € 900,00 im Monat vermietet. ...mehr

Abwasser und Abfall bleibt steuerfrei

Wäre es nach dem Willen der Bundesregierung gegangen, wären private Verbraucher bei Abwasser- und Abfallentsorgung ab 2021 mit Umsatzsteuer belastet worden ...mehr

Abwasser und Abfall bleibt steuerfrei

Glasschwein

Pläne des Bundes

Wäre es nach dem Willen der Bundesregierung gegangen, wären private Verbraucher bei Abwasser- und Abfallentsorgung ab 2021 mit Umsatzsteuer belastet worden. Eine Umsatzsteuer war vorgesehen in Fällen, in denen die Gemeinden zivilrechtliche „Preise“ in Rechnung stellen, statt öffentlich-rechtliche „Gebühren“ per Gebührenbescheid zu erheben.

Entscheidung der Landesfinanzminister

Auf Antrag des Landes Berlin haben die Finanzminister der Bundesländer mehrheitlich am 22.6.2017 gegen den Bund entschieden. Argumentation der Länder: Für Abwasser und Abfall besteht ein allgemeiner Anschluss- und Benutzungszwang. Dadurch würde es keinen Wettbewerb zwischen privaten und öffentlichen Anbietern geben. Es kommt daher zu keinen Marktverzerrungen, wenn keine Umsatzsteuer anfällt.

Fazit

Privatverbraucher dürfen die Entscheidung der Länder begrüßen. Denn damit bleiben Abwasser- und Abfallgebühren weiterhin umsatzsteuerfrei.

Stand: 30. August 2017

Bild: pogonici - Fotolia.com

Anschrift

Görlitzer Straße 21
83395 Freilassing

T. +49/8654/4960-0
F. +49/8654/4960-50


www.fricke-g.de

Bürokratieabbau Teil III

Neues Eckpunktepapier bringt auch Steuervorteile ...mehr

Doppelte Haushaltsführung

BFH stärkt Rechte der Steuerzahler ...mehr

Die neue KAP-INV

Wichtiges zur Einkommensteuererklärung 2018 ...mehr

Neuerungen für Grenzgänger Schwei...

Konsultationsvereinbarung ...mehr

Steuererklärungen für Rentner

Länderinitiative für vereinfachtes Verfahren ...mehr

Kaufprämie für Elektroautos

Der Bundesanteil am Umweltbonus beträgt € 2.000,00 (reine Batteriefahrzeuge) bzw. € 1.500,00... ...mehr

Gemeinsamer Freistellungsauftrag...

Seit 2009 steht jedem Kapitalanleger ein Sparer-Pauschbetrag in Höhe von € 801,00 zu. ...mehr

Haushaltsscheck-Verfahren auch...

Für Hilfen im Privathaushalt müssen Sozialversicherungsbeiträge gezahlt und Meldungen erstattet... ...mehr

hCards

Logo von Fricke + Kollegen Steuerberater PartmbB
Fricke + Kollegen Steuerberater PartmbB, work: Görlitzer Straße 21, 83395 Freilassing, Deutschland, work: +49/8654/4960-0, fax: +49/8654/4960-50

Logo von Atikon
Atikon, work: Kornstraße 15, 4060 Leonding, Österreich, work: +43 732 611266 0, fax: +43 732 611266 20